Trachten- und Schützenzug

Ende September beginnt in München das Oktoberfest und am jeweils ersten Wies-Sonntag findet der Trachten- und Schützenzug statt. Der Schützenbezirk Oberpfalz nimmt hier traditionell daran teil.

Der Schützenbezirk Oberpfalz präsentiert sich hier mit den Bezirkskönigen und die Bezirksfahne führt diese Abordnung an. Traditionsgemäß ist in jedem Jahr ein Verein aus dem Schützenbezirk mit dabei. Der Trachten- und Schützenzug wurde im Jahr 1835 zum ersten Mal abegehalten - damals zu Ehren der Silberhochzeit von König Ludwig I und Therese von Bayern. Seit 1950 ist der fester, traditioneller Bestandteil des Oktoberfestes.  

Die Rund 9500 Mitwirkende präsentieren eine Vielfalt von Trachen, Brauchtum und Volkstanz. Sie ziehen von der Maximilianstraße durch die Münchner Innenstadt zur Oktoberfestwiese. Festlich gekleidete Trachtler wechseln sich in bunter Folge mit Sport- und Gebirgsschützen, Musikkapellen, historischen Trachtengruppen, Spielmanns- und Fanfarenzügen und bunten Fahnenschwingern ab.

 

Interesse an der Teilnahme

Wenn ihr Verein interesse hat am Trachten- und Schützenzug teilzunehmen, dann würden wir uns freuen, wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen.

 

 


 

Hier erhalten sie die Dokumente aus dieser Rubrik

 


 

Weiterführende LINKS innerhalb der Homepage

-> Trachten- und Schützenfestzug 2016 zur Wiesn

 

Unsere Partner

Beiträge die Sie interessieren könnten

Peter Moll

Peter Moll

Stv. Bezirksschützenmeister
20
Zum Seitenanfang

Impressum   |   Datenschutz   |    Nutzungsbedingungen   |   Kontakt                 © 2016 Schützenbezirk Oberpfalz im Bayerischer Sportschützenbund e.V., Alle Rechte vorbehalten.